#ACTION 4 CHANGE Forum in Berlin

Die Sustainable Development Goals wurden am 25. September in New York von den Vereinten Nationen beschlossen. Anlässlich dieses wegweisenden Ereignisses, laden wir Sie herzlich zu unserer bevorstehenden zweitägigen Konferenz ein:

#Action4Change Forum

6. Nov.: 17 Uhr - 21 Uhr

7. Nov.: 9 Uhr - 18 Uhr

 Veranstaltungsort
 
Wikimedia Deutschland
Tempelhofer Ufer 23-24,
Berlin

 

Die Sustainable Development Goals markieren einen grundlegenden Wandel in der globalen Entwicklungsagenda und schaffen neue Räume für transnationale Solidarität. Wie werden die SDGs die Zivilgesellschaft beeinflussen? Wie können wir die Datenrevolution nutzen, um bessere Entwicklungsergebnisse zu erreichen? Wie können neue Formen der transnationalen Zusammenarbeit aussehen? Wie können soziale Gerechtigkeit und ökologische Nachhaltigkeit in Einklang gebracht werden? Wie können wir Entwicklungszusammenarbeit anders gestalten?

Wir widmen uns diesen Fragestellungen, um greifbar zu machen, welche Veränderungen sich für die zivilgesellschaftliche Zusammenarbeit zwischen Europa und Afrika in den kommenden 15 Jahren ergeben. Wir wollen neue Netzwerke aufbauen, neue Ansätze der Nord-Süd Zusammenarbeit sichtbar machen und neue Visionen für eine nachhaltige Gesellschaft entwerfen.

Hierzu bringen wir spannende Initiativen, AktivistInnen und Organisationen in Paneldiskussionen, Vorträgen und Workshops zusammen, um mit Ihnen neue Räume für grenzüberschreitendes Engagement auszuloten.

 

Unsere Themen:

 #DoDevDif | Doing Development Differently.
 #NewMethods  #NewIdeas  #NewApproaches

#DigitalGlobe | Explore Digital Opportunities and Challenges for Transnational Collaboration.
 #DigitalToolsForGlobalChange #DataRevolutionForDevelopment #EnhancingDataQuality

#SustainableSociety | Build Inclusive and Sustainable Societies. 
#SustainableLifestyle  #InclusiveSociety  #LGBTIQRights  #Advocacy  #ChangeAgents

#OpenKnowledgeTransfer | Make Transnational Collaboration Work.
 #CultureOfCollaboration  #BuildingKnowledgeCommunities  #OpenDevelopment

 

Konferenzsprache ist Englisch. Alle Teilnehmenden, die an beiden Konferenztagen teilnehmen, erhalten ein Teilnahmezertifikat.

Bitte melden Sie sich über folgenden Link bis zum 30. Oktober an.

Die Teilnahme an der zweitägigen Veranstaltung ist kostenlos. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, freuen wir uns über eine solidarische Spende von 15 bis 25 Euro für Essen und Getränke:

Stiftung Partnerschaft mit Afrika e.V. / GLS Bank / BIC: GENODEM1GLS / IBAN: DE 07 4306 0967 1141 7581 07

Über Ihre Teilnahme und Ihre Beiträge würden wir uns sehr freuen!

Unter anderem mit:

 

Aktionsraum #3

Zivilgesellschaft

Zivilgesellschaft sind wir alle. Der Aktionsraum Zivilgesellschaft ist ein Querschnittsbereich, der eine Vielzahl von Themen umfasst. Von den Maßnahmen und Ideen können auch die Teilnehmer/innen anderer Aktionsräume profitieren.

Ansprechpartner

Lukas Goltermannlukas.goltermann@german-african-partnership.org

Aktionsraum Infoschließen