“ACTIVISM IN A BOX” - Toolkit-Workshop am 17. und 18. Januar 2014

Die Stiftung Partnerschaft mit Afrika e.V. arbeitet in 2014  mit neuem Elan an einem innovativen Ansatz zur Förderung von deutsch-afrikanischen Partnerschaften. Im Fokus stehen dabei insbesondere sozial sowie politisch engagierte Menschen, die bisher noch keine Berührung mit dem jeweils anderen Land oder Kontinent hatten.

Frei nach dem Motto „Quadratisch, praktisch, gut“ wird  zu diesem Zweck seit Ende 2013 an einem „Werkzeugkasten“ (Toolkit) zur Förderung des Austausches zwischen der deutschen und afrikanischen Zivilgesellschaft gearbeitet.  Ziel und physisch greifbares Ergebnis von „ACTIVISM IN A BOX“ wird eine Sammlung von anspruchsvoll gestalteten Karten sein, die zentrale Handlungsempfehlungen für den Aufbau starker deutsch-afrikanischer Partnerschaften enthalten.

Am 17. und 18. Januar wir das vorläufige Toolkit erstmals im kleinen Kreis präsentiert. Eine ausgesuchte Gruppe deutscher und afrikanischer Aktivisten wird sich im betahaus Berlin einfinden, um gemeinsam Erfahrungen und Ansichten aus der Praxis zu besprechen sowie die Methoden unseres Werkzeugkastens zu diskutieren.

WO: BETAHAUS BERLIN, PRINZESSINNENSTR. 19-20

WANN: FREITAG 17.1.2014 17 UHR - 20 UHR
und SAMSTAG 18.1.2014, 9 UHR - 18 UHR

Wir freuen uns auf die Perspektiven und Vorschläge unserer Expert_innen aus der Praxis und natürlich auf das gemeinsam erarbeitete Toolkit: „ACTIVISM IN A BOX“.

Bei Interesse an dieser Veranstaltung, finden Sie eine Anmeldemöglichkeit in der rechten Spalte. Der Workshop findet in englischer Sprache ohne Übersetzung statt.

Für Rückfragen zum Workshop sowie zu diesem Projekt steht Ihnen Lukas Goltermann (Lukas.Goltermann@german-african-partnership.org) gerne zur Verfügung.

Aktionsraum #3

Zivilgesellschaft

Zivilgesellschaft sind wir alle. Der Aktionsraum Zivilgesellschaft ist ein Querschnittsbereich, der eine Vielzahl von Themen umfasst. Von den Maßnahmen und Ideen können auch die Teilnehmer/innen anderer Aktionsräume profitieren.

Ansprechpartner

Lukas Goltermannlukas.goltermann@german-african-partnership.org

Aktionsraum Infoschließen